Hundeshampoos

Wie bei Menschen ist auch bei Hunden die Haut das größte Organ. Das Fell schützt überdies vor Verschmutzung, Kälte, Hitze, Wind und Nässe. Das Waschen des Fells mit Hundeshampoos ist aus verschiedenen Gründen erforderlich, obwohl die Schutzfunktion des Fells normalerweise keine Unterstützung benötigt. Jeder Hund benötigt seine individuelle Pflege.

 

Unsere Empfehlungen

AniForte pflanzliches Neemöl Shampoo 400 ml, Hundeshampoo parfümfrei

€ 8,98*inkl. MwSt.
*am 18.10.2019 um 20:53 Uhr aktualisiert

Karlie Hundeshampoo mit Kokosöl, 1000 ml

€ 8,79*inkl. MwSt.
*am 18.10.2019 um 20:16 Uhr aktualisiert

Teebaumöl Hundeshampoo, 250 ml

€ 4,95*inkl. MwSt.
*am 18.10.2019 um 20:16 Uhr aktualisiert

Hundeshampoo mit Honig und Propolis, Fellpflege, 200ml

Preis nicht verfügbar
 
*am 18.10.2019 um 20:25 Uhr aktualisiert

Verschmutztes Hundefell

Viele Hunde wälzen sich mit Vorliebe in allen möglichen Dingen und machen dabei eigentlich vor nichts Halt. In solchen Fällen ist ein Bad unumgänglich, um der eigenwilligen Duftwolke des Vierbeiners Herr zu werden.

Ein gutes Hundeshampoo entfernt nicht nur Schmutz und Verunreinigungen, sondern greift den natürlichen Schutzmantel des Fells nicht an, spendet Feuchtigkeit und pflegt das Hundefell. Für jeden Felltyp gibt es das passende Hundeshampoo.

Ein ungeeignetes Shampoo, zB auch Menschenshampoo, kann den Säuremantel der Hundehaut angreifen und die rückfettende Wirkung stören. Das Fell ist dann nicht mehr wasserabweisend. Trockene Haut kann ferner Juckreiz beim Hund auslösen. Hundehaut hat einen basischen ph-Wert von 6,0 bis 8,7.

Tipp: Das Fell von Welpen erfordert besondere Pflege. Shampoos für Hundewelpen unterscheiden sich daher in der Zusammensetzung von anderen.

Hauterkrankungen und Parasiten

Zecken, Grasmilben und Flöhe sind für den Hund höchst unangenehme Bewohner des Fells und der Haut. Spezielle Hundeshampoos helfen bei der Bekämpfung dieser Lästlinge und wirken auch als Repellent gegen einen weiteren Befall. Bei trockener Haut sollte das Hundeshampoo rückfettend sein.
Bei Schuppen und Juckreiz helfen hingegen Teebaumöl-Shampoos. Propolis– und Neemöl-Shampoos helfen gegen Grasmilbenbefall und können auch prophylaktisch angewendet werden.
Neben dem Hund müssen auch seine Schlaf- und Liegeplätze gründlich gereinigt werden, um die lästigen Quälgeister loszuwerden.

Tipps zur Fellwäsche mit Hundeshampoos

Einige Dinge sind bei Fellpflege zu beachten. Der Hund sollte sich sicher fühlen und in der Wanne einen festen Stand haben. Angenehm warmes Wasser freut den Hund und der Wasserstrahl sollte bei kleineren Hunden nicht zu fest sein. Nach der ersten Dusche kann das Hundeshampoo eingerieben werden, dabei sollten Augen und Nase ausgespart werden. Danach den Hund gründlich abspülen und bei starker Verschmutzung eventuell die Prozedur wiederholen. Das Fell nach dem Bad gründlich abtrocknen. Bei niedrigen Außentemperaturen sollte der Hund im Haus bleiben, bis er gänzlich trocken ist.

 

Hundeshampoo mit Propolis – Empfehlung


*Hundeshampoo mit Honig und Propolis, Fellpflege, 200ml*
Typ Hundeshampoo
Marke Apinatur Vet
Inhaltsstoffe mit Propolis, Honig und Schwefel
Tierart Hunde, Katzen

* Preis wurde zuletzt am 18. Oktober 2019 um 20:25 Uhr aktualisiert